Eisenbahnwesen, Verkehrswirtschaft und Seilbahnen

16. Wiener Eisenbahnkolloquium

ÖPNV im Umbruch

Das Institut für Verkehrswissenschaften der TU Wien veranstaltet gemeinsam mit dem Österreichischen Verband für Elektrotechnik (OVE) und Eurailpress zum 16. Mal das „Wiener Eisenbahnkolloquium“. Das 16. Wiener Eisenbahnkolloquium steht unter dem Motto "ÖPNV im Umbruch".

 

DateidownloadProgrammfolder zum Herunterladen



Tagungsprogramm

Markus Ossberger Schöne neue Mobilität? Autonomes und vernetztes Fahren in der Stadt. Welchen Beitrag leistet verkehrswirtschaftliche Bewertung um zukunftsfähige Entscheidungen treffen zu können? Wiener Linien GmbH & Co KG
Paul  Pfaffenbichler ÖPNV und automatisiertes Fahren - Einfluss verschiedener Szenarien auf den Marktanteil TU Wien, Institut für Verkehrswissenschaften
Allegra Frommer Kommunikation als Schlüssel zum Erfolg Salzburger Verkehrsverbund GmbH
Gerald Newesely  Life matters. Das Obstacle Detection Assistance System für Straßen- und Stadtbahnen von Bombardier Transportation Status quo – Erfahrungen aus dem Passagierbetrieb Bombardier Transportation Austria GmbH
Elisabeth  Oberzaucher Nudging im ÖPNV – menschengerechte Gestaltung verbessert die Betriebsqualitäten der Öffis  Universität Wien
Andreas  Kriechbaum-Zabini Sicherheit am Bahnhof und auf der Strecke Austrian Institute of Technology
Hannes Eckstein Digitalisierung des Bahnbetriebs – Mehrwert generierter Daten Thales Austria Gmbh
Alexander  Litzellachner Mobile Sensing im SPNV Wiener Linien GmbH & Co KG
Karl-Johann Hartig Urbane Seilbahnen als Alternative? ÖVG - Österreichische Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft
Stefan Walter Fahrplan 2025 - Wie ein Großprojekt ein ganzes Bundesland verändert Amt der Steiermärkischen Landesregierung

Helmut     

Schreiner

Zillertalbahn 2020+ Dekarbonisierung und Attraktivierung der Zillertalbahn

Zillertaler Verkehrsbetriebe AG    

Albert Waldhör Der Betrieb von Doppelgelenkbussen bei den Linz Linien Linz Linien GmbH
Andreas Solymos Betreibererfahrungen aus dem Test von CRRC- und Chariot-Elektrobussen in Graz Holding Graz

Fahrt in die Zukunft -

Lassen Sie sich überraschen!

 

Podiumsdiskussion mit:

Ruth  Boyer Moderation
Günter Steinbauer  Wiener Linien GmbH & Co KG 
  Erich Forster WESTbahn Management GmbH  
Albert Waldhör Linz Linien GmbH
Maria-Theresia Röhsler Schienen-Control GmbH
Klaus Garstenauer ÖBB-Personenverkehr AG
Allegra Frommer 

Salzburger Verkehrsverbund

Informationen und Anmeldung

Datum

8. - 9. März 2018
Ort: Wien
Adresse: Technisches Museum Wien

Mariahilfer Straße 212; 1140 Wien

undefinedwww.tmw.at

Anmeldung:

undefinedOVE Veranstaltungskalender
Kontakt: 

Dipl.-HTL-Ing. Karl Stanka