Eisenbahnwesen, Verkehrswirtschaft und Seilbahnen

2. Wiener Eisenbahnkolloquium

Intelligenz im Schienenverkehr: Sicherheitsstandards und effiziente Kapazitätsnutzung

Thematische Schwerpunkte des 2. Wiener Eisenbahnkolloquium lagen auf Sicherheitsstandards und effiziente Kapazitätsnutzung. Die Vorträge deckten dabei "state-of-the-art", als auch strategische Richtungen der Entwicklungen in folgenden Bereichen ab:

  • Intelligente Infrastruktur
  • Intelligente Fahrzeuge
  • Nahverkehr
  • Zulassung
  • Koordination
Datum:11. - 12. März 2004
Ort: Wien
Adresse:

Technische Universität Wien

Prechtlsaal

Karlsplatz 13, 1040 Wien

Kontakt: Dipl.-HTL-Ing. Karl Stanka

 

Vorträge (chronologisch geordnet)

Anforderungen eines Netzbetreibers an intelligente Infrastruktur
ÖBB GB Netz, DI Peter Klugar


Moderne Aspekte der Fahrweg- und Zugsicherung im Kontext aktueller ERTMS/ETCS Projekte
Alcatel, DI Dr. Alfred Veider

(Kurzfassung, Abstract)

Synergieeffekte moderner Technologien im integrierten System "Bahn"
TU Wien - Institut für Eisenbahnwesen, Verkehrswirtschaft und Seilbahnen, DI Ruth Hierzer, DI Andreas Schöbel

(Kurzfassung)

Sicherheitsbetrachtung der Fahrzeugsteuerung

ÖBB GB Technische Services, DI Friedrich Leitenberger

(Kurzfassung, Abstract)


Analyse und Realisierung sicherheitsrelevanter Funktionen am E-Talent Rh 4023 und 4024
ELIN EBG Traction, DI Herbert Schamböck, DI Dr. Daniel Prostrednik

(Kurzfassung, Abstract)


Embedded Systems im Auto - ein Vorbild für die Bahn?
TU Wien, Institut für Technische Informatik, Univ.-Prof. DI Dr. Andreas Steininger

(Kurzfassung, Abstract)

Neue Trends bei Strassen- und Stadtbahnen
Bombardier Transportation Austria, DI Dr. Petz

(Kurzfassung, Abstract)

Automatisches Fahren - Anforderungen, Lösungen und Fahrzeuganwendungen
Siemens SGP Verkehrstechnik, DI Dr. Anton Stribersky

(Kurzfassung)

Entwicklung des neuen gummigefederten Schienenrades bei den Wiener Linien
Wiener Linien, DI Romanus Pongracz

(Kurzfassung, Abstract)

Risiko- und Gefährdungsanalyse nach CENELEC
Alcatel, DI Anton Scharner

(Kurzfassung, Abstract)


Rollen und Tätigkeiten Benannter Stellen - Notified Bodies in der Praxis
Arsenal Research, DI Gerhard List

(Kurzfassung, Abstract)


Sicherheitsanerkennung und -zulassung nach CENELEC; Mehraufwand oder Ersparnis?
TÜV Süddeutschland (Rail), DI Kurt Preisinger

(Kurzfassung, Abstract)