Eisenbahnwesen, Verkehrswirtschaft und Seilbahnen

News

Mitarbeit zur Durchführung von Erhebungsverfahren

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir MitarbeiterInnen, die für ein gegenwärtiges Forschungsprojekt qualitative und quantitative Erhebungsverfahren in Fernverkehrszügen durchführen. Die Erhebungsverfahren finden am 02.08.2021 ganztägig (ca. 12 Std.) statt. Die Entlohnung beträgt gemäß GIBG 2011 im freien Dienstvertrag 11€ netto pro Stunde.


Entstehende Kosten, wie die An- und Abreise zum/vom Einsatzort sowie die Kosten bei notwendigen Übernachtungen in einem Hotel, werden erstattet. Bedingt durch den Einsatzort in den Fernverkehrszügen in Deutschland, ist ein Wohnsitz in Wien oder Salzburg empfehlenswert – aber keine Voraussetzung für ein Mitwirken bei der Durchführung von Erhebungen.

Weitere Informationen:

PDFAusschreibung zur Mitarbeit zur Durchführung von Erhebungsverfahren